Die Wahl des Putzes – Schutz und Ästhetik.

Bei der Wahl des Außenputzes spielen die Bausubstanz und das Umfeld (Stadt, Land, Industriegebiet) eine große Rolle - aber auch der gestalterische Aspekt, bei dem der Spielraum sehr groß ist.

Art des Putzes
Anwendungsbereich
Grundputze
mit Kalk-, Kalkzementleicht- und Dämmputzen
Oberputze
mineralisch oder siliconharzgebundener Struktur als Scheibenputz, Reibeputz, Kratzputz oder freie Struktur in verschiedenen Körnungen und Farbtönen
Energetische Sanierung
Wärme-Dämm-Verbund-System mit Dämmplatten aus Polystrol, Mineralfaser oder Holzfaser, Schutz vor Kälte, Heizkostenersparnis, Langlebigkeit, Wertsteigerung des Gebäudes, Energieeffizienz, gesundes Raumklima, Oberputze in Art und Struktur wie bei Fassadengrundputzen